Nervenbahnen

Nervenbahnen aus dem Herzen erreichen das Kopf-Gehirn an der Medulla, laufen dann weiter bis in die höheren Zentren im Gehirn und haben offenbar großen Einfluss auf die Amygdala – ein wichtiges Zentrum für Instinkte, Emotionen und Angst. Da wo Conrady die Unruhe entdeckte und durch viribusconunitis positiv beeinflusst, effektive beweise werden durch Ärzte und Nerv Express da gelegt. Interessant ist dabei, dass das Herz-Gehirn offenbar völlig eigenständig „denkt“ – unabhängig von Gehirn und Nervensystem. Aus diesem Grunde hat Conrady die Herz Beschallung entwickelt und wendet sie bei Probanden an und hat unglaubliche Ergebnisse, „Das Nervensystem im Herzen (das Herz-Gehirn) ermöglicht es dem Herzen unabhängig von der Großhirnrinde zu lernen, zu erinnern und Entscheidungen zu treffen. Außerdem haben zahlreiche Experimente demonstriert, dass die Signale, die das Herz ununterbrochen zum Gehirn sendet, die höheren Gehirnfunktionen, die mit Wahrnehmung, Kognition und der Verarbeitung von Emotionen befasst sind, maßgeblich beeinflusst“, berichtet Rollins McCarthy, PDS., vom Institute of Heart Math.

Wilf Conrady