Startseite » Allgemein » Gejammere und ein kleiner Ausblick

Gejammere und ein kleiner Ausblick

Nomadenjahr - eine Weltreise

Gerade ist alles doof. Ich habe schon wieder Magenschmerzen und tippe auf eine durch die lieben Helicobacter verursachte Magenschleimhautentzündung. Es fing vor einer Woche mit Problemchen wie nächtlichem Sodbrennen an, und seit heute habe ich fast die ganze Zeit Magenschmerzen, vor allem nach dem Essen. Aber auch während des Essens. Eigentlich die ganze Zeit, wenn ich ehrlich bin. Tja… was tun? Nochmal 2 Wochen lang Antibiotika nehmen, mit den Nebenwirkungen kämpfen und dann einen Monat später wieder das gleiche Problem haben? Irgendeine andere Lösung sollte es doch geben. Hoffe ich zumindest. Falls die Schmerzen sich allerdings weiter in dem Tempo verschlimmern, bettle ich spätestens übermorgen den Tränen nahe nach Antibiotika.

Außerdem plagen mich noch kleinere Wehwehchen. Verstärkter Haarausfall, Schläfrigkeit, schwere Beine, unreine Haut, Kopfschmerzen. Meinem Körper geht es nicht gut und das zeigt er mir. Das passt mir gar nicht, ich habe nämlich bemerkt, dass mich Wandern glücklich macht. Okay…

Ursprünglichen Post anzeigen 616 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s