Startseite » Allgemein » „Es gibt mehr Sterne im All…

„Es gibt mehr Sterne im All…

Ereignishorizont

… als Sandkörner auf der Erde.“

So sagt man jedenfalls gemeinhin. Aber kann das wirklich stimmen?

Nein. Das tut es nicht.

In unserer Galaxie (Milchstraße) gibt es ca. 100.000.000.000 (= 100 Milliarden) Sterne. Im Universum vermutet man noch einmal 100 Milliarden Galaxien.

Damit kommt man auf eine Gesamtzahl an Sternen im All von: 10 Trilliarden.
Ja, das sind in der Tat sehr viele… Aber Sandkörner sind so klein und… überhaupt…

In einen Würfel von 1 Kubikzentimeter passen ca. 20.000 durchschnittlich große Sandkörner.
Die Wüste Sahara (größte Wüste der Welt) hat eine Ausdehnung von 9 Millionen Quadratkilometern. Viel Sand… Und tatsächlich: in der obersten Schicht der Sahara (also noch längst nicht in der gesamten Sahara, sondern nur in den 50 bis 100 cm) gibt es ca. 10 Trilliarden Sandkörner.

Es gibt also noch unendlich viel mehr Sand auf der Erde als Sterne im Universum.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s