Startseite » Allgemein » Ein hörlicher Morgen

Ein hörlicher Morgen

annablogie

Gerade habe ich ziemlich viel um die Ohren. Deshalb gibt es heute Morgen etwas auf die Ohren. Und zwar etwas zum Entspannen. Ich fühle mich etwas gehetzt. Das liegt natürlich auch ein klitzekleines bisschen daran, dass ich meinen Schlaf gerne um fünf Minuten verlängere. Und noch mal um fünf. Und noch mal um fünf. Und noch mal um fünf.

Jetzt bin ich aber wach, zur einen Hälfte bekleidet, zur anderen Hälfte nicht und gönne mir fünf Minuten Musik. Diese Musik und den entspannten Moment teile ich natürlich gerne mit euch. Ein hörlicher Morgen also:

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s